ausgezeichneter Top Steuerberater

Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
header
ausgezeichneter Top Steuerberater

Steuerberater Ludwigshafen – Vorsicht bei zu viel Großzügigkeit gegenüber den Eltern

Viele wissen, dass der Freibetrag bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer für Kinder 400.000 Euro je Elternteil beträgt. Diese Freibeträge stehen alle zehn Jahre aufs Neue zur Verfügung. Manche schließen dann daraus, dass das in die umgekehrte Richtung sicherlich auch gilt. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Grünstadt – Wenn man der Ex kostenlos eine Wohnung überlässt

Bei Immobilien gilt der Grundsatz: Kauf und Verkauf innerhalb von zehn Jahren führt zu einem steuerpflichtigen Veräußerungsgeschäft. Ausgenommen sind allerdings Wohnungen, die von Anfang bis Ende selbstgenutzt waren. Eine kostenlose Überlassung zählt da nicht dazu. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Mutterstadt – Wann Sachspenden steuerlich nachteilig sind

Falls Sie einer gemeinnützigen Organisation nicht mehr benötigte Waren oder Geräte aus Ihrem Unternehmen spenden, wirkt sich das nicht steuermindernd aus.

Denn Sie müssen die Geräte zum Spendenwert zuvor entnehmen. Das hebt sich plus/minus Null auf. Zusätzlich wird jedoch Umsatz­steuer auf die Entnahme fällig, und auf der bleiben Sie sitzen. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Freinsheim – Wann Ihr Betriebsausflug lohnsteuerfrei ist

Die Kosten einer Betriebsveranstaltung (zum Beispiel Betriebsausflug oder Weihnachtsfeier) können Sie in unbeschränkter Höhe absetzen. Die Frage ist aber, ob die Mitarbeiter etwas versteuern müssen.

Die Mitarbeiter müssen nichts versteuern, soweit die Kosten je Teilnehmer maximal 110 Euro brutto betragen. Doch wie soll man das genau ermitteln? Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Maxdorf – Ein Subunternehmer ohne Haftung ist scheinselbständig

Arbeitnehmer haften in aller Regel nicht für Fehler, die sie machen. Ausnahme: Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

Aber: Beauftragen Sie eine Firma, haftet diese sehr wohl für Fehler, die sie macht. Das ist ein wesent­liches Kriterium für die Unterscheidung von Arbeitnehmern und Selbständigen. Der Selbständige haftet, der Arbeitnehmer nicht. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Frankenthal – Die drei häufigsten Pannen bei Bewirtungsrechnungen

Vermeiden Sie diese drei häufigsten Fehler im Zusammenhang mit Bewirtungsbelegen:

  • Die Rechnungen ist an jemand anderen adressiert (z. B. einen leitenden Mitarbeiter): „Die auf einen anderen Steuerpflichtigen ausgestellte Rechnung genügt den Nachweiserfordernissen nicht.“ (BFH, 18.04.12, X R 57/09)

Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Deidesheim – Welche Lieferscheine Sie weiter aufheben müssen

Lieferscheine mussten Sie bis 2016 sechs Jahre aufbewahren. Diese Vorgabe ist in dieser generellen Form seit diesem Jahr weggefallen. Lieferscheine können nun sofort vernichtet werden, sobald die Rechnung eingegangen ist oder verschickt wurde. Doch es gibt zwei Ausnahmen: Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Bad Dürkheim – Gar keine Stornobuchung macht die Kasse angreifbar

Jeder Mensch macht einmal Fehler. Das gilt auch für Leute, die an der Kasse sitzen. Da wird einmal etwas zu viel eingetippt oder ein falscher Preis oder Artikel eingetippt. Völlig normal. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Ludwigshafen – Wissenswertes zur Krankenversicherung von Minijobbern

Die Krankenversicherung für Minijobber beträgt 13 Prozent bei gesetzlich Krankenversicherten: Für jemanden, der bereits Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist – egal, ob aufgrund eigenen Hauptjobs oder aufgrund von Familienmitversicherung -, müssen 13 Prozent Krankenversicherungsbeitrag abgeführt werden. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Grünstadt – Keine Fehler bei steuerbegünstigten Leistungen machen

Ein aktuelles Urteil listet typische Fehler auf, die Arbeitgeber machen, wenn sie zusätzliche Leistungen zum Arbeitslohn gewähren, die steuerfrei oder pauschal besteuert sind. Weiterlesen…

Veröffentlicht in Steuer-News



Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2008

Neuer Kollege gesucht

Referenzen
…kompetent, korrekt, kommunikativ, gehen auf die individuelle Situation des Klienten ein, schnelle Erledigung, empfehlenswert…Lebenspartner Wageck, Grünstadt
Freundlich, kompetent, sehr gutes Team, sehr gute Atmosphäre, fühle mich rundherum perfekt beraten.
Was gefällt Ihnen bei uns? Die individuelle Beratung und dass auf persönliche Dinge ganz speziell eingegangen wird. Was können wir besser machen? Alles Perfekt!
“...sind sehr zufrieden mit der kompetenten und zügigen Art...”

Schreinerei Mayer & Löwe GbR, Deidesheim, www.schreinerei-raumgut.de

“…ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen; wertvoll für mich sind sie alle. Ich komme gerne zu meinem Steuerberater…”

Herr Sven Klag, Bauunternehmer, Hohen-Sülzen

“…die fachliche Kompetenz und die Flexibilität ist immer auf höchstem Niveau…”

Herr Shqiprim Arifi, Mannheim

“…weit über den seither bekannten Umfang einer Beratung hinaus habe ich wertvolle, anwendbare Tips erhalten. Dies nicht nur in steuerlichen Belangen! Auch im Zuge einer Geschäftgründung habe ich gerade in anfänglichen sehr schwierigen Zeiten erstklassige, praxisorientierte und zielgerichtete Hilfe erfahren…”

Herr Gert Breinlinger

Kategorien


DATEV Fernbetreuung
Bitte wählen Sie