ausgezeichneter Top Steuerberater

Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
header
ausgezeichneter Top Steuerberater

Wie Sie Ferienwohnungen steuersicher geltend machen – Steuerberater Bad Dürkheim

Eine Ferienwohnung kann ein teurer Luxus sein. Leider macht das Finanzamt oft Schwierigkeiten, wenn man es an den Verlusten beteiligen will.

Erfreuliches neues Urteil: Wenn Sie ausschließlich an Feriengäste vermieten und die Wohnung in der übrigen Zeit hierfür bereithalten, soll das Finanzamt Ihre Gewinnerzielungsabsicht nicht in Frage stellen. Auch dann nicht, wenn Sie fortlaufend hohe steuerliche Verluste produzieren. (BFH, 24.08.06, BFH/NV 2007,  540)

Das sieht auch die Finanzverwaltung ein: Wenn eine Selbstnutzung durch Sie selbst ausgeschlossen ist und Sie einen Fremden (z. B. Reiseveranstalter oder Kurverwaltung) mit der Vermietung beauftragen, gibt es keine Probleme. (BMF, 08.10.04, BStBl 2004 I, 933, Tz. 16)

Unschädlich ist es, wenn Sie die Ferienwohnung nur zur Reinigung, Kontrolle oder Schlüsselübergabe an Mieter aufsuchen. Das Finanzamt wird allerdings schon kritisch, wenn solche Reinigungs-Aufenthalte länger als einen Tag dauern oder Sie gar Angehörige zum Putzen mitnehmen. (Tz 19 des o. g. Schreibens)

Gemischte Selbstnutzung/Vermietung: Vermieten Sie in eigener Regie und ist die Ferienwohnung nicht während der ganzen Saison vermietet, müssen Sie nachweisen (z. B. durch Vermietungsinserate), dass Sie sich nachhaltig bemüht haben.

Aufgeteilt wird z. B. so: Sie nutzen die Wohnung 20 Tage selbst, 180 Tage ist sie vermietet, den Rest steht sie leer. Dann sind 90 Prozent der Kosten abzugsfähig (= 180/200).

Im Zweifel greift die 50/50-Regel: Lässt sich die Anzahl der vermieteten Tage und der Umfang der Selbstnutzung nicht aufklären, wird unterstellt dass auf beides je 50 Prozent entfallen. Das kann in manchen Fällen ein tragbarer Kompromiss sein. (Tz 23)

Vorsicht bei Luxus-Ausstattung: Wenn Sie die Wohnung allzu aufwändig einrichten, nimmt der Finanzbeamte gerne fehlende „Einkunftserzielungsabsicht“ an. (BMF, Tz 21)

Übrigens: Obige Grundsätze gelten nur für inländische Ferienwohnungen. Verluste aus ausländischen Wohnungen können Sie in Deutschland nicht absetzen. (§ 2a Abs. 1 Nr. 6a EStG)

Ihr Steuerberater Bad Dürkheim

Dienes + Weiß
 

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2008

Neuer Kollege gesucht

Referenzen
Freundlich, kompetent, sehr gutes Team, sehr gute Atmosphäre, fühle mich rundherum perfekt beraten.
Was gefällt Ihnen bei uns? Die individuelle Beratung und dass auf persönliche Dinge ganz speziell eingegangen wird. Was können wir besser machen? Alles Perfekt!
“...sind sehr zufrieden mit der kompetenten und zügigen Art...”

Schreinerei Mayer & Löwe GbR, Deidesheim, www.schreinerei-raumgut.de

“…ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen; wertvoll für mich sind sie alle. Ich komme gerne zu meinem Steuerberater…”

Herr Sven Klag, Bauunternehmer, Hohen-Sülzen

“…die fachliche Kompetenz und die Flexibilität ist immer auf höchstem Niveau…”

Herr Shqiprim Arifi, Mannheim

“…weit über den seither bekannten Umfang einer Beratung hinaus habe ich wertvolle, anwendbare Tips erhalten. Dies nicht nur in steuerlichen Belangen! Auch im Zuge einer Geschäftgründung habe ich gerade in anfänglichen sehr schwierigen Zeiten erstklassige, praxisorientierte und zielgerichtete Hilfe erfahren…”

Herr Gert Breinlinger

“...ich schätze die klaren Aussagen zu meinen Anliegen/Fragen...”

Möbelhaus Huthmacher, Grünstadt, www.moebel-huthmacher.de

Kategorien


DATEV Fernbetreuung
Bitte wählen Sie