ausgezeichneter Top Steuerberater

Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
header
ausgezeichneter Top Steuerberater

Steuerberater Maxdorf – Machen diese Denkfehler auch Ihren Cashflow kaputt?

Ihre Bank interessiert sich vor allem dafür, ob Sie mehr Geld einnehmen als ausgeben – und das ist im Grunde die Definition des Cashflow. Da für Ihre Bank der Cashflow sehr wichtig ist, sollten Sie alles unterlassen, was die Kennzahl Cashflow beeinträchtigt. Besonders wichtig ist dabei der Bereich „Working capital“ (= Vorräte/Forderungen/Lieferverbindlichkeiten).

Was so gefährlich ist: Der Cashflow wird nicht in der Betriebswirtschaft­lichen Auswertung (BWA) angezeigt. Deshalb verlieren viele Unternehmer diese Kenngröße aus dem Auge. Ihre Bank nicht!

Folgende vier Fehler sollten Sie im Sinne eines guten Cashflow tunlichst vermeiden:

  • Lager übermäßig aufbauen: Dieses beeinträchtigt zwar nicht den Jahres­überschuss, wohl aber den Cashflow, denn Ihr Geld steckt jetzt nicht mehr auf Ihrem Bankkonto, sondern in den Waren und Rohstoffen in Ihrem Lager.
  • Bezahlung von Anlagegütern aus liquiden Mitteln: Leasen Sie stattdessen, oder nehmen Sie ein gesondertes Investitionsdarlehen auf.
  • Forderungen stärker als den Umsatz ansteigen lassen: Wenn Ihre Kunden immer später zahlen, schädigt das Ihren Cashflow. Denn das Geld ist ja noch bei Ihrem Kunden auf dem Konto und nicht auf Ihrem Konto. Achten Sie also gerade zum Jahresende darauf, dass alle pünktlich zahlen.
  • Lieferverbindlichkeiten überpünktlich bezahlen: Manche meinen, wenn man gerade Geld auf dem Konto hat, sollte man in der Bilanz wenig Lieferverbindlichkeiten ausweisen. Falsch: Die zu schnelle Bezahlung von Lieferantenverbindlichkeiten beschädigt Ihren Cashflow, denn das Geld ist dann schon bei Ihrem Lieferanten und nicht mehr bei Ihnen. Versuchen Sie lieber, noch längere Zahlungsziele auszuhandeln, auch das verbessert die Kenngröße „Cashflow“.

Fazit: Denken Sie weiter, als Ihre BWA reicht, und lassen Sie sich von Ihrem Steuerberater auch eine monatliche Liquiditätsanalyse geben. Versuchen Sie ganz gezielt auf die Verbesserung Ihres Cashflow einzuwirken, um ein attraktiveres Bild auf Ihre Bank zu machen.

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2008

Neuer Kollege gesucht

Referenzen
Freundlich, kompetent, sehr gutes Team, sehr gute Atmosphäre, fühle mich rundherum perfekt beraten.
Was gefällt Ihnen bei uns? Die individuelle Beratung und dass auf persönliche Dinge ganz speziell eingegangen wird. Was können wir besser machen? Alles Perfekt!
“...sind sehr zufrieden mit der kompetenten und zügigen Art...”

Schreinerei Mayer & Löwe GbR, Deidesheim, www.schreinerei-raumgut.de

“…ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen; wertvoll für mich sind sie alle. Ich komme gerne zu meinem Steuerberater…”

Herr Sven Klag, Bauunternehmer, Hohen-Sülzen

“…die fachliche Kompetenz und die Flexibilität ist immer auf höchstem Niveau…”

Herr Shqiprim Arifi, Mannheim

“…weit über den seither bekannten Umfang einer Beratung hinaus habe ich wertvolle, anwendbare Tips erhalten. Dies nicht nur in steuerlichen Belangen! Auch im Zuge einer Geschäftgründung habe ich gerade in anfänglichen sehr schwierigen Zeiten erstklassige, praxisorientierte und zielgerichtete Hilfe erfahren…”

Herr Gert Breinlinger

“...ich schätze die klaren Aussagen zu meinen Anliegen/Fragen...”

Möbelhaus Huthmacher, Grünstadt, www.moebel-huthmacher.de

Kategorien


DATEV Fernbetreuung
Bitte wählen Sie