ausgezeichneter Top Steuerberater

Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
header
ausgezeichneter Top Steuerberater

Steuerberater Neustadt – Niedrigere Dienstwagensteuer bei verbotener Privatnutzung

Wenn einem Arbeitnehmer laut Arbeitsvertrag die Privatnutzung des Autos erlaubt ist, muss er auch die Privatnutzung nach der Ein-Prozent-Regel versteuern. Der Arbeitnehmer hat dann keine Chance, das gegenüber dem Finanzamt zu widerlegen – außer mit Fahrtenbuch.

In dem konkreten Fall war es dem Geschäftsführer einer Steuerberatungs­gesellschaft laut Dienstvertrag erlaubt, den Dienstwagen privat zu nutzen. In der Gehaltsabrechnung wurde aber lediglich eine Kostenpauschale für die Privatnutzung angesetzt, denn eine Privatnutzung habe nicht stattgefunden.

Der Bundesfinanzhof stellt nun aber klar: Allein die Möglichkeit, ein Auto privat zu nutzen, führt zur Besteuerung der Privatnutzung nach der so genannten Ein-Prozent-Regel. (BFH, 21.03.13, VI R 46/11, DStR 13, 1425)

Umgekehrt aber gilt bei einem Verbot der Privatnutzung:
Dann muss der Arbeitnehmer auch nichts versteuern. Vielmehr müsste das Finanzamt im Verbotsfall beweisen, dass der Arbeitnehmer den Dienstwagen trotz Verbot privat gefahren hat. Falls die Privatnutzung aber laut Vertrag verboten und auch nicht konkludent geduldet wurde, darf keine Ein-Prozent-Regel  angewandt werden, selbst wenn kein Fahrtenbuch geführt wurde (BFH, VI R 46/11, DStR 13, 1425 und VI R 42/12, BFH/NV 1305 und VI R 23/12, BFH/NV 1316).

Hinweis: Ob es Aussicht auf Anerkennung durch das Finanzamt hat wenn man dem Gesellschafter-Geschäftsführer die Privatnutzung verbietet, ist allerdings fraglich.Ihr Steuerberater Neustadt

Dienes + Weiß

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2008

Neuer Kollege gesucht

Referenzen
Freundlich, kompetent, sehr gutes Team, sehr gute Atmosphäre, fühle mich rundherum perfekt beraten.
Was gefällt Ihnen bei uns? Die individuelle Beratung und dass auf persönliche Dinge ganz speziell eingegangen wird. Was können wir besser machen? Alles Perfekt!
“...sind sehr zufrieden mit der kompetenten und zügigen Art...”

Schreinerei Mayer & Löwe GbR, Deidesheim, www.schreinerei-raumgut.de

“…ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen; wertvoll für mich sind sie alle. Ich komme gerne zu meinem Steuerberater…”

Herr Sven Klag, Bauunternehmer, Hohen-Sülzen

“…die fachliche Kompetenz und die Flexibilität ist immer auf höchstem Niveau…”

Herr Shqiprim Arifi, Mannheim

“…weit über den seither bekannten Umfang einer Beratung hinaus habe ich wertvolle, anwendbare Tips erhalten. Dies nicht nur in steuerlichen Belangen! Auch im Zuge einer Geschäftgründung habe ich gerade in anfänglichen sehr schwierigen Zeiten erstklassige, praxisorientierte und zielgerichtete Hilfe erfahren…”

Herr Gert Breinlinger

“...ich schätze die klaren Aussagen zu meinen Anliegen/Fragen...”

Möbelhaus Huthmacher, Grünstadt, www.moebel-huthmacher.de

Kategorien


DATEV Fernbetreuung
Bitte wählen Sie