ausgezeichneter Top Steuerberater

Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
header
ausgezeichneter Top Steuerberater

Steuer-News

Steuerberater Mutterstadt – Lieferscheine, Rechnungen & Co: Diese Erleichterungen gibts

Kernpunkte des zweiten „Bürokratieentlastungsgesetz“, das der Bundestag im April beschlossen und dem im Mai auch der Bundesrat zugestimmt hat, sind dies: Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Freinsheim – Name auf der Rechnung: Was ist schädlich, was nicht?

Rechnungen von über 250 Euro berechtigen nur dann zum Vorsteuerabzug, wenn sie (unter anderem) folgende Angaben enthalten: Den vollständigen Namen und die vollständige Anschrift (…) des Leistungsempfängers (§14 Abs. 4 Nr. 1 UStG). Nun kommt es immer wieder vor, dass Mitarbeiter-Namen in der Rechnungsadresse auftauchen. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Maxdorf – Was Sie zur Kontrolle des Mindestlohns aufzeichnen müssen

Damit der Zoll und die Sozialversicherungsprüfer nachkontrollieren können ob der Mindestlohn (seit 2017: 8,84 Euro pro Stunde) eingehalten wurde, muss der Arbeitgeber bei Minijobbern und in bestimmten Branchen (z. B. Gastronomie, Baugewerbe usw.) Beginn, Ende und Dauer der Arbeitszeit aufzeichnen. Das bedeutet im Einzelnen: Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Frankenthal – Grenze für Kleinbetragsrechnung liegt nun bei EUR 250,- brutto

Durch das Bürokratieentlastungsgesetz II hebt der Gesetzgeber die Grenze für Kleinbetragsrechnungen von EUR 200,- brutto auf EUR 250,- brutto an. Die Änderung tritt rückwirkend zum 01.01.2017 in Kraft.

Eine Rechnung, deren Gesamtbetrag 250,- Euro brutto nicht übersteigt, muss mindestens folgende Angaben enthalten: Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Deidesheim – Wenn man eine beruflich notwendige Zweitwohnung nutzt

Falls Sie weit entfernt vom Wohnort am Beschäftigungsort eine Zweitwohnung anmieten oder kaufen, können Sie die Kosten dieser beruflich notwendigen Zweitwohnung bis 1.000 Euro im Monat als Werbungskosten absetzen. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Bad Dürkheim – Testen Sie jetzt schon Ihre Kassenbuchführung

Eine Registrierkasse weist stets den aktuellen Kassenbestand aus. Fangen Sie jetzt schon einmal an, darauf zu achten, dass das wirklich mit der Realität übereinstimmt. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Ludwigshafen – So senken Sie 2017 die Prämie Ihrer Privaten Krankenversicherung

Auch 2017 sind die Prämien vieler privater Krankenversicherungen wieder kräftig gestiegen. Dabei gibt es eine Reihe von Möglichkeiten zur Senkung der Prämie.

Tarif abspecken: Sie können den Anspruch auf ein Einzelzimmer oder andere Leistungen herausnehmen. Genauso ist ein höherer Selbstbehalt möglich, wodurch die Prämie sinkt. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Grünstadt – Wann Sie den Mehrwertsteuerausweis vermeiden sollten

Bei bestimmten Exportlieferungen (z. B. Ausfuhrlieferungen, § 4 Nr. 1a UStG) oder anderen Fällen (z. B. Lieferungen an NATO-Streitkräfte und deren Angehörige, §4 Nr. 7 UStG) kommt es vor, dass man erst einmal den Bruttopreis verlangen muss, und erst nachdem der Kunde eine bestimmte Bestätigung vorgelegt hat, bekommt er einen Preisnachlass in Höhe der Mehrwertsteuer. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Mutterstadt – Elektronische Belege: Was das Finanzamt erlaubt

Belege, die Sie elektronisch versandt oder erhalten haben, müssen grundsätzlich in dem Format abgespeichert werden, in dem man sie verschickt oder bekommen hat (GoBD, Textziffer 130 ff.).

Selbst erzeugte elektronische Rechnungen: Diese sind im Ursprungsformat aufzubewahren (Rz. 133). Wenn Sie Rechnungen in Papierform verschicken, dürfen Sie diese auch in Papierform aufbewahren. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Steuerberater Maxdorf – Wertzuwachs bei alten Investmentfonds: ab 2018 Besteuerung

Früher gab es einmal bei Wertpapieren eine einjährige Spekulationsfrist. Verkäufe nach Ablauf von zwölf Monaten waren steuerfrei. Das sollte unbegrenzt für alle Wertpapiere weiter gelten, die man vor 2009 gekauft hat. Weiterlesen…



Veröffentlicht in Steuer-News

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2008

Neuer Kollege gesucht

Referenzen
…kompetent, korrekt, kommunikativ, gehen auf die individuelle Situation des Klienten ein, schnelle Erledigung, empfehlenswert…Lebenspartner Wageck, Grünstadt
Freundlich, kompetent, sehr gutes Team, sehr gute Atmosphäre, fühle mich rundherum perfekt beraten.
Was gefällt Ihnen bei uns? Die individuelle Beratung und dass auf persönliche Dinge ganz speziell eingegangen wird. Was können wir besser machen? Alles Perfekt!
“...sind sehr zufrieden mit der kompetenten und zügigen Art...”

Schreinerei Mayer & Löwe GbR, Deidesheim, www.schreinerei-raumgut.de

“…ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen; wertvoll für mich sind sie alle. Ich komme gerne zu meinem Steuerberater…”

Herr Sven Klag, Bauunternehmer, Hohen-Sülzen

“…die fachliche Kompetenz und die Flexibilität ist immer auf höchstem Niveau…”

Herr Shqiprim Arifi, Mannheim

“…weit über den seither bekannten Umfang einer Beratung hinaus habe ich wertvolle, anwendbare Tips erhalten. Dies nicht nur in steuerlichen Belangen! Auch im Zuge einer Geschäftgründung habe ich gerade in anfänglichen sehr schwierigen Zeiten erstklassige, praxisorientierte und zielgerichtete Hilfe erfahren…”

Herr Gert Breinlinger

Kategorien


DATEV Fernbetreuung
Bitte wählen Sie